Regionalnachrichten
  Einbruch und Einbruchsversuch

Raeren – Unbekannte Täter sind beim Versuch, am Hauseter Waldring, ein Kellerfenster aufzuhebeln, durch aufmerksame Bewohner in die Flucht geschlagen worden.

Die Einbrecher gaben Fersengeld, als die Bewohner sich lautstark bemerkbar machten. Laut Angaben der Polizeizone Weser-Göhl wurde dagegen ein vollzogenes Einbruchsdelikt in ein leerstehendes Gebäude an der Aachener Straße in Eynatten gemeldet.

Die unbekannten Täter hatten ein Garagentor aufgebrochen und im Gebäudeinneren Werkzeug gestohlen.
[25.04.2017 - 15:52]

Vandalismus in der Gemeinde Bütgenbach

Bütgenbach - In der vergangenen Nacht kam es in der Gemeinde Bütgenbach an mehreren Stellen zu vandalistischen Taten durch unbekannte Täter.

Zwischen dem Gemeindehaus „Zum Brand“ und dem Zentrum wurden verschiedene Hinweis- und Verkehrsschilder beschädigt und fast alle Katzenaugen entlang der Fahrbahn herausgezogen und teilweise beschädigt.

Im Zentrum von Bütgenbach wurden in der Seestraße und am Marktplatz ein Verkehrsschild abgerissen und die Baustellenbeschilderungen in den Graben geworfen. Auf der Monschauer Straße wurden Blumentöpfe beschädigt und ein Werbeschild beim Viadukt eingeschlagen.

Unterhalb des Viadukts wurde die Baustellenbeschilderung ebenfalls abgerissen und in den Graben geworfen. An der Grillhütte in der Monschauer Straße wurde eine Scheibe eingeschlagen.

In der Warchestraße wurde ein Werbeschild beim Containerpark beschädigt sowie eine Kiste Streusand zertrümmert. Am Ortseingang von Nidrum wurde zusätzlich ein Verkehrsspiegel eingeworfen. Eventuelle Beobachtungen nimmt die Polizeidienststelle in Bütgenbach entgegen. (080/291470)
[25.04.2017 - 15:41]

Falsch eingefädelt: Pkw streift Bus

St.Vith - Auf der N62 hat sich am Montagmittag ein Verkehrsunfall mit Sachschaden zugetragen.

Eine Pkw-Fahrerin überholte einen Bus, ordnete sich zu früh wieder ein und berührte diesen mit der rechten Pkw-Seite.

Es entstand lediglich Sachschaden an beiden Fahrzeugen, verletzt wurde niemand.
[25.04.2017 - 12:59]

2x Unfall mit Fahrerflucht

St.Vith / Bütgenbach - In der Eifel kam es zu Fahrzeugschäden mit anschließender Unfallflucht.

In der Hauptstraße in St.Vith verursachte ein Unbekannter einen Schaden zwischen dem Sonntagabend und dem Montagmorgen.

Über die Mittagsstunden des vergangenen Sonntags wurde ein
längs des Ravels in Leykaul abgestellter Pkw durch Unbekannte beschädigt.

Zeugenhinweise im einen oder anderen Fall nehmen die Polizeidienststellen Bütgenbach (080/291470) oder
St.Vith (080/291410) entgegen.

[25.04.2017 - 12:56]

Einbruch in St.Vither Schule

St.Vith - Unbekannte brachen irgendwann im Verlauf des vergangenen Wochenendes in die Grundschule des Königlichen Athenäums in der Untere Büchelstraße ein.

Die Täter entwendeten Computermaterial, wie die Polizei der Eifelzone mitteilt.

Hinweise werden von der nächstgelegenen Diensstelle entgegengenommen.

[25.04.2017 - 12:18]


 


nach oben zur Hauptseite

 
 

© by Cobel D AG - mediasign - image concept

 


|klick|


|klick|


|klick|


|klick|